Kulinarisches

Was in der Horta da Lameira auf den Tisch kommt, stammt größtenteils aus dem eigenen Kräuter-, Obst- und Gemüsegarten, wird nach natürlichen Methoden angebaut und sorgt für kulinarische Genüsse besonderer Art, sei es bei einem ausgedehnten, reichhaltigen Frühstück, oder bei einem gemütlichen Abendessen in geselliger Runde, das wir Ihnen auf Anfrage gerne servieren.

In unserer überwiegend alentejanisch, portugiesisch und mediterran ausgerichteten Küche findet bevorzugt das Verwendung, was die Natur je nach Jahreszeit gerade zu bieten hat.

Eine kleine Auswahl aus unserem Angebot, zu dem die vorzüglichen Weine der Region eine empfehlenswerte Ergänzung darstellen:

Zum Einstieg

  • Oliven, Olivenpaste, Ziegen- oder Schafskäse
  • Gemüse- oder Fischterrinen
  • Tomaten- oder Kürbiscremesuppe
  • Salate

Kulinarischer Mittelpunkt

  • „Bacalhau“ Stockfisch – das portugiesische Nationalgericht – auf verschiedene Art zubereitet
  • Lamm im Ofen gebraten, geschmort „à alentejana“, oder als Pastete mit Minze
  • Schweinefleisch „à alentejana“ mit frischem Koriander
  • Ente mit Reis oder „açorda“, dem würzigen Brotbrei des Alentejo oder
  • Entenbrust mit Orangensauce

Zu guter Letzt

  • Zimtparfait mit Sauce von frischen Pflaumen
  • Walnusstarte
  • Mandel- Feigeneis
  • Fruchteis und Sorbets von frischen Früchten aus dem Obstgarten
  • Orangencreme

Existem ainda nas proximidades restaurantes recomendáveis em Vila Nova da Baronia, Alvito e Viana do Alentejo.

top

Sommerernte
Ess- und Aufenthaltsraum

Das sagen unsere Gäste:

  • Super geschmeckt hat die Alentejo-Küche à la Oliveira. Hans und Christa
  • … opulentes Abendessen in Sternequalität. Julie und Jörg
  • … wir wurden aufs Feinste bekocht. Eva
  • „Irre“ gutes Frühstück mit selbstgebackenem Kuchen – traumhaft! Brigitte und Walter